Erfolgreicher Start

Attraktive Perspektiven, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben, ein zukunftssicherer Job – jungen, motivierten Nachwuchskräften bietet Lupold ein breites Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten. Und die reelle Chance, festes Mitglied des Lupold-Teams zu werden.

Unsere Ausbildungsquote liegt schon seit Jahren bei über 12%.

Ausbildungsangebote im gewerblich-technischen Bereich (für 2017)

Industriemechaniker/in
Zerspanungsmechaniker/in 

Ausbildung in Verbindung mit einem Studium an der Dualen Hochschule (für 2017)

Bachelor of Engineering, Maschinenbau, Produktionstechnik

Ausbildung in Verbindung mit einem Studium an der Dualen Hochschule (für 2017)

Bachelor of Engineering, Maschinenbau, Konstruktion & Entwicklung

Ausbildung und Studium in Verbindung mit der Hochschule Furtwangen und der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg (für 2017)

Studium Plus: Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in und zeitgleichBachelorstudiengang Maschinenbau

 

Praktikanten/Diplomanden/Masterstudenten

Sie erhalten in Absprache und abhängig vom Fachgebiet die Möglichkeit, eine Praxisarbeit anhand eines konkreten aktuellen Projektes durchzuführen. Viele interessante Themen stehen zur Verfügung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

So bewerben Sie sich bei Lupold

Wir wissen, dass die Entscheidung für einen Ausbildungsberuf nicht einfach ist. Sie fragen sich sicher, ob Ihre Noten oder Ihre Talente ausreichend sind. Um darüber Klarheit zu bekommen, müssen Sie sich bewerben und Ihre Möglichkeiten ausprobieren. Gestalten Sie Ihre Bewerbung so, dass wir uns ein erstes Bild von Ihnen machen können. Wir möchten von Ihnen erfahren, weshalb Sie sich gerade bei Lupold bewerben und weshalb Sie sich für den von Ihnen ausgewählten Ausbildungsberuf entschieden haben. Welche Hobbys und Interessen haben Sie?

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung beinhalten:

Anschreiben
Tabellarischer Lebenslauf
Lichtbild
Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse

Bauen Sie mit uns auf Ihre Zukunft!

Übrigens: Lupold trägt das Gütesiegel „Fair Company“. Das bedeutet, dass wir keine Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine feste Stelle ködern, dass wir Praktika vornehmlich zur beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase anbieten und dass wir keine Hochschulabsolventen mit einem Praktikum vertrösten, die sich auf eine feste Stelle beworben haben.

Ausbildung bei Lupold


Geschäftsführerin Wilma Lupold gratuliert Matthias Katz zum mit Preis bestandenen Lehrabschluss zum Zerspanungmechaniker.